KUR Informationen » Blog Archiv » Diese Leistungen zahlt die Techniker Krankenkasse (TK) bei einer Kur

KUR Informationen

aktuelle Meldungen

Diese Leistungen zahlt die Techniker Krankenkasse (TK) bei einer Kur

Die Techniker Krankenkasse beteiligt sich in unterschiedlichen Maße an den verordneten und genehmigten Kuren. Die Beteiligung hängt von der Art der Kur ab. 
 
Ambulante Vorsorgekuren
Die Behandlung durch den Vertragskurarzt und die verordneten Heilmittel werden bezahlt. Bei Kuren, die
14 Tage oder  länger dauern, zahlt die Techniker Krankenkasse einen Zuschuss von 100 Euro. Kinder unter
14 Jahren erhalten dann einen Zuschuss von 13 Euro pro Kurtag.
 
Versicherte zahlen die Unterkunft, die Verpflegung, die Fahrtkosten und die Kurtaxe selbst. Außerdem zahlt der Versicherte 10 Prozent der vertraglich vereinbarten Kosten der Kurmittel, die der Kurazt verordnet. Pro Verordnung zahlt der Versicherte weitere 10 Euro.
 
Stationäre Kuren    (auch bei Mutter Vater Kind Kuren)
Die Behandlung durch den Vertragskurarzt, die verordneten Heilmittel und die Unterkunft in der Kurklinik werden bezahlt. Die Techniker Krankenkasse beteiligt sich auch an den Fahrtkosten.
 
Versicherte über 18 Jahren zahlen einen Eigenanteil von 10 Euro pro Tag. Wenn Versicherte ihre individuelle Belastungsgrenze überschritten haben, können sie sich von dieser Zuzahlung befreien lassen. Die Belastungsgrenze ist überschritten, wenn die Ausgaben für Zuzahlungen im Kalenderjahr  2 Prozent der jährlichen Familienbruttoeinnahmen überschreiten  (bei schwerwiegenden chronischen Erkrankungen
1 Prozent). Die Befreiung wird bei der Techniker Krankenkasse beantragt.
 
 
Ambulante Rehabilitation
Die vertraglich vereinbarten Kosten der Behandlung und die Fahrtkosten zum ambulanten Reha-Zentrum werden bezahlt.
 
Versicherte über 18 Jahren zahlen einen Eigenanteil von 10 Euro pro Tag. Wenn Versicherte ihre individuelle Belastungsgrenze überschritten haben, können sie sich von dieser Zuzahlung befreien lassen. Die Belastungsgrenze ist überschritten, wenn die Ausgaben für Zuzahlungen im Kalenderjahr  2 Prozent der jährlichen Familienbruttoeinnahmen überschreiten  (bei schwerwiegenden chronischen Erkrankungen
1 Prozent). Die Befreiung wird bei der Techniker Krankenkasse beantragt.
 
 
Stand: Januar 2011 
  

Die Techniker Krankenkasse beteiligt sich an den Fahrten zur Kur —-> hier weiterlesen

 

 


Ein Kommentar zu “Diese Leistungen zahlt die Techniker Krankenkasse (TK) bei einer Kur”

  1. Felix

    Interessante Ausfuehrungen! Ich werde mich damit mal genauer auseinander setzen! Warte auf die naechsten Eintraege!

Einen Kommentar schreiben

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de